Image credit to Shivan Radical Clarity

Über mich

Beruflich bin ich seit fast 16 Jahren engagiert im weiten Feld der Humanistischen Psychology. Ich habe lange in Indien gearbeitet, aber seit Anfang 2019 bin ich wieder in Deutschland. Hier arbeite ich als Gesundheitspraktiker (BfG),  Psychologischer Berater nach Rogers (SIAF),  Burnout Coach, TRE® Provider (körperorientierte Traumalösung),  Lach-Yoga- und Meditations-Lehrer. Ich spezialiere mich auf Achtsamkeit, Selbstregulation, sprich Nervensystemgesundheit und Beziehungsfragen. Derzeit bin ich außerdem in der Ausbildung zum Somatic Experiencing Practitioner (SE)®.

 

Ich habe einen Hochschulabschluss als psychologischer Berater/Coach und mein Hintergrund ist in humanistischer Psychologie, personenzentrierter Therapie (Carl Rogers), somatischer Psychotherapie, Nervensystem- & Stressbiologie und Paartherapie sowie Meditation. Daneben verwende ich körperorientierte Modalitäten wie TRE® ('Trauma Releasing Exercises') und BioDynamische Atemtherapie. 

Als Gesundheitpraktiker arbeite ich mit gesunden Menschen, und mache weder eine Anamnese noch stelle ich eine Diagnose. Mein Fokus ist Gesundheit, nicht Krankheit. Daher habe ich mich entschieden, die Heilpraktikerprüfung nicht zu machen, denn als Heilpraktiker wäre ich verpflichtet zur Anamnese und Diagnose nach  ICD-10-GM, der amtlichen Klassifikation zur Verschlüsselung von Diagnosen in der ambulanten und stationären Versorgung in Deutschland. Das ist nicht stimmig für mich und die Art, wie ich mit Menschen arbeite.

Seit 2011 bin ich involviert in der Leitung von 1 bis 3 wöchigen Seminaren. Außerdem habe ich sehr viel Zeit in meine eigene persönliche Entwicklung investiert. Seit 2003 habe ich viele Formen der körperorientierten (somatischen) Therapie und Meditation in meinem eigenen Leben erprobt und für meine eigene Heilung genutzt. Darüber hinaus habe ich zahlreiche professionelle Schulungsprogramme und Supervisionen durchlaufen mit mehr als 5700 Stunden in den relevanten Fachgebieten.

Lebenslauf:

 

ABSCHLÜSSE

2019: Staatl. anerkannte Gesundheitspraktikerin (BfG) | DGAM Hannover - Deutschland

2016 - 2018: Zertifizierter TRE® Provider | TRE® - Scotland, Edinburgh - UK                          

2013 - 2016: Hochschulabschluss Psychologischer Berater | S.I.A.F. Italia, Florenz - Italien        

2012: RYS 200 zertifizierter Yoga Lehrer | RYS Yoga Alliance, Arlington - USA

2004: Zertifizierter Avatar® Coach | Star's Edge, Orlando - USA                       

1993 - 1996: Diplom-Betriebswirt | Berufsakademie Mannheim - Deutschland    

AUSBILDUNG

2020 - 2023: In Ausbildung: Visionssucheleiter (SolB), Detmold - Deutschland | Visionssucheleiter

2020 - 2023: In Ausbildung: Somatic Experiencing (SE)®, Köln - Deutschland | SE Practitioner

2019 - offen: Jahrestraining Diamond Logos Teachings, Hamburg | berufl. Supervision

2019: Erste Hilfe Training, Bergisch Gladbach - Deutschland

2019 - Training zur staatl. anerkannte Gesundheitspraktikerin (BfG), Köln - Deutschland 

2018 - 2021: RLT Relational Life Therapy mit Terry Real - USA | Paartherapie

2017 - 2019: Irene Lyon SmartBody SmartMind - Canada | Trauma & Nervensystem-Gesundheit 

2016: TRE® Fortgeschrittenes Training, Tokyo - Japan | Körperorientierte Traumalösung

2016 - 2018:  TRE® - Scotland, Edinburgh - UK | Körperorientierte Traumalösung

2015:  S.I.A.F. Italia, Florenz - Italien | Beziehungs- & Paar Beratung        

2014:  S.I.A.F. Italia, Florenz - Italien | Kursleitung & 'Authentic Leadership'                      

2014 - 2015: BioDynamic Breath & Trauma Release Institute, New York - USA | Atemtherapie

2013 - 2016:  S.I.A.F. Italia, Florenz - Italien | psychologische Beratung nach Rogers

2012: RYS 200 Yoga Alliance, Arlington - USA | 200 Hours Yoga Teacher Training      

2010 - 2014: Osho Multiversity, Pune - India | Leitung Osho Meditative Therapy

2008 - 2011: Osho Multiversity, Pune - India | Kunsttherapie  

2007 - 2010: Avatar® Wizards Course, Orlando -USA | Coaching Ausbildung    

2004: Avatar® Professional Course, Willingen - Deutschland | Coaching Ausbildung             

2004: The Avatar® Master Course, Broadbeach - Australia | Coaching Ausbildung    

1993 - 1996: State University Mannheim - Germany | Betriebswirtschaftslehre Fachrichtung Spedition    

1995 - 1996: Dachser Spedition GMBH & Co, Mannheim - Germany | Ausbildung          

1993 - 1995: Robert Mueller GMBH & Co, Saarlouis - Germany | Ausbildung                       

 

Mein Weg

Ich arbeite seit 15 Jahren mit Menschen und habe eine tiefe Liebe zur Menschheit. Mein eigener Weg war nicht einfach. Liebe und Beziehungen im Außen sowie die Beziehung zu mir selbst, also mir selbst treu zu sein anstatt der Wahrheit eines Anderen zu folgen sind bisher die zentralen Themen in meinen Leben gewesen, und es gab und gibt immer noch Hürden und schmerzhafte Momente, die gemeistert werden müssen. Und ich stelle mich dem, nach wie vor. Denn ich liebe die Wahrheit mehr als ein bequemes Leben.

 

Ich habe die meiste Zeit meines Lebens mit diesen Themen gearbeitet. Irgenwann stellte ich jedoch fest, dass ich mich bei bestimmten Themen schon jahrelang im Kreis drehte.

Ich hatte mich in vielerlei Hinsicht abgemüht; es war schwer für mich, eine dauerhafte und erfüllende Liebesbeziehung zu schaffen, die Beziehung zu meinen Eltern zu verbessern, eine Balance zwischen Leben und Beruf zu finden, Verdauungsprobleme zu beheben oder chronischen Stress zu bewältigen. Und obwohl ich viele verschiedene Therapien und Methoden ausprobiert hatte, war ich noch Jahre später in hartnäckigen Mustern gefangen. Also habe ich mich gefragt, "warum drehe ich mich immer noch im Kreis?"

 

Im Jahr 2013, entdeckte ich endlich die "Trauma-Connection". Ich fing an zu verstehen, dass unbewusstes Trauma Schuld an meiner Misere war. Trauma hatte es mir unmöglich gemacht, aus bestimmten Mustern auszusteigen.

Meine eigene innere Reise ließ mich auf tiefer Ebene verstehen, wie die Schwierigkeiten, denen ich als Erwachsener begegnete, mit den schmerzhaften Kindheitserfahrungen (vgl. Adverse Childhood Experiences-Studie) meiner frühen Jahre zusammenhängen. Mein Leben hat mich mit Trauma konfrontiert, und es hat mich auch gelehrt, wie ich mich davon erholen kann. 

 

Diese innere Reise hat mir ein tiefes Verständnis vermittelt, das es mir ermöglicht, mich selbst auf sehr intimer Ebene zu kennen. Meditation ist ein wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit und meines eigenen Lebens. Ich bin fest davon überzeugt, dass Transformation nur möglich wird, wenn Psychologie und Spiritualität zusammengebracht werden.

Meine Prinzipien

 

Meine Sitzungen basieren darauf, im Dienst des Anderen zu sein. All meine Arbeit basiert auf den Grundprinzipien der bedingungslosen positiven Wertschätzung, des einfühlsamen Verstehens und der Kongruenz. Diese Prinzipien wurden zuerst von Carl Rogers entwickelt. Zusammen sind diese drei Kernbedingungen erforderlich, damit Sie als Kunde sich weiterentwickeln und wachsen können. 

 

Einer meiner Lehrer hat einmal gesagt, und dies ist für meine Arbeit von größter Bedeutung: 

„Je tiefer du in dich selbst hineingegangen bist, desto tiefer kannst du in das Herz des anderen gelangen. Es ist genau das gleiche… weil dein Herz oder das Herz des anderen nicht sehr verschieden ist. Wenn du dein Wesen verstehst, verstehst du jeden. Und dann verstehst du, dass du auch dumm warst, du warst auch unwissend, du bist auch viele Male hingefallen, du hast auch Verbrechen gegen dich selbst und gegen andere begangen, und wenn andere Menschen es noch tun, besteht kein Grund zur Verurteilung. Sie müssen sich dessen nur bewusst werden und in Ruhe gelassen werden. Du sollst niemanden in einen bestimmten Kasten zwängen. Dann ist es eine Freude, Therapeut zu sein, weil du die Innerlichkeit des Menschen kennen lernst - eines der geheimsten Versteckmöglichkeiten des Lebens. Und indem du andere kennst, kennst du auch dich besser. “ (Osho: Die große Pilgerreise: Von hier nach hier)​

 

Image credit to Shivan Radical Clarity

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • LinkedIn - Black Circle

 ©2020 by Aneesha C. Mueller